2019 „Hafle“ Eine Benefizaktion von Geflüchteten Kamen für Geflüchtete, Projekt Bufdi Hisham Hawari

Am Freitag, 08.Februar, findet im JKC an der Poststraße 20, ab 19:30 Uhr die erste Kamener „BENEFIZ-HAFLE“ zugunsten in Not geratener Kinder im Libanon statt.
Der Eintritt beträgt pro Person 5€, inklusive Buffet. Interessierte Kamener aller Altersstufen sind herzlich eingeladen, sich diese neue Veranstaltungsform einmal näher anzusehen. Spenden für das Buffet können gern mitgebracht werden.

Bildrechte : Ferit Altas

Die Jugendlichen des JKCs organisieren erstmals eine orientalische `Hafle`, also eine orientalische Party, mit Buffet, internationaler Musik und Tanz. Diese Veranstaltung soll dann zukünftig an jedem 2. Freitag im Monat im JKC stattfinden. Alle Einnahmen werden nach Abzug der Kosten zu 100 % dem Flüchtlingshilfswerk UNHCR von UNICEF gespendet. Diese Spenden sollen zweckgebunden ausschließlich Kindern und insbesondere Mädchen im Libanon zugutekommen.

Die Idee zur Veranstaltungsreihe stammt von Hisham Hawari, 19 Jahre, seit Oktober 2018 Bufdi im JKC. Er ist vor einem Jahr aus Syrien nach Deutschland geflohen und lebt seitdem mit seinem Vater in Kamen. Seit kurzem sind auch seine Mutter und sein jüngerer Bruder angekommen.

Für nähere Informationen zu dieser Veranstaltung und den weiteren Aktivitäten im JKC, wie beispielsweise dem Repa-Café oder dem Café-International, steht der Leiter des JKC Ferit Altas Interessierten gern unter der Rufnummer 02307/15214 oder per Mail an jugendkulturcafe@gswcom.biz zur Verfügung.